10.jpg
 
 
 

Ausflug ins Mittelalter mit der 4b

Am Montag, den 25. April kam Frau Tausendpfund in die Schule, um uns ein bisschen über das Mittelalter zu erzählen. Darauf hatten wir uns sehr gefreut.

Nun wollte sie mit uns ein Theaterstück spielen. Sie verteilte die Rollen des Theaters, verkleidete uns und gab uns Requisiten. Es gab die Rollen König Franz, Ritter Delorges, Lady Kunigunde, den Zauberer Harry Pottolino etc. Frau Tausendpfund sagte uns die Sätze vor, die wir aufsagen sollten. Danach las sie uns die Ballade „Der Handschuh“ vor und wir spielten dazu Theater. Wir haben alle viel gelacht. Dann machten wir zwei Abschlussfotos.

Zum Abschied schenkte uns Frau Tausendpfund einen Edelstein.

Die Ballade „Der Handschuh“

Es ging um einen Handschuh, der von Lady Kunigunde in einen Käfig voller Löwen geworfen wurde, um Ritter Delorges auf die Probe zu stellen. Ritter Delorges holte daraufhin den Handschuh und warf ihn Lady Kunigunde ins Gesicht.

Von Dreni Aliji, Nanuk Heitz und Tim Weibler