02.jpg
 
 
 

Power-Spieße zum Frühstück

Wie sieht ein gesundes Frühstück aus? Wie viele Erdbeeren sind in 100 Tafeln Jogurette? Schmeckt Apfelschorle immer noch nach Apfel, wenn sie mit Lebensmittelfarbe rot gefärbt wird?

Diese und weitere spannende Fragen stellten sich unsere Drittklässler diese Woche beim Besuch der Ernährungsberaterin von Beki (Bewusste Kinderernährung) in ihren Klassen. Zunächst durften die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen über ausgewogene Ernährung und die Ernährungspyramide unter Beweis stellen. Beides war bereits während der letzten Wochen Thema im Sachunterricht. Danach wurde das Wissen in die Praxis umgesetzt. Gemeinsam bereiteten wir leckere Power-Spieße zum Frühstück zu. Nach fleißigem Kleinschneiden aller Zutaten entstand ein tolles Buffet, an dem jedes Kind sich seinen Power-Spieß nach Rezept zusammenstecken konnte: 3 Stücke Gemüse, 2 Stücke Obst, 2 Stücke Vollkornbrot, 2 Stücke Käse, 1 Stück Wurst. 

“Lecker!”, da waren sich alle einig! “Und es steckt alles drin, was der Kopf vormittags in der Schule zum Denken und Arbeiten braucht”, bestätigte uns die Ernährungsberaterin.

Im Anschluss an das Frühstück gab es noch einige faszienierende Informationen über Nahrungsmittel. In 100 Tafeln Jogurette steckt tatsächlich nur eine einzige Erdbeere! Das sorgte für viele überraschte und empörte Gesichter. Ein toller Vormittag, der allen großen Spaß gemacht hat!