05.jpg
 
 
 

Herzlich-Willkommen


Eingeschränkte Öffnung der Grundschulen für alle Klassen ab dem 15.06.2020. / Eine schulische Notbetreuung wird ab dem 15.06.2020 weiterhin bereitgestellt! 

Aktuelle Informationen, Verordnungen und Informationsschreiben des Kultusministeriums erhalten Sie hier: km-bw.de 


Schulschließung bis zum 03.05.: Arbeitspläne, Materialien, Kontaktmöglichkeiten und Informationen

Angesichts der Coronavirus-Pandemie beschloss die Landesregierung alle Schulen bis zum 3. Mai geschlossen zu halten und sie danach auch nur "schrittweise und eingeschränkt" zu öffnen. Es wird voraussichtlich nicht mit den Grundschulen begonnen und dann werden auch in einem nächsten Schritt nur die Viertklässler zurückkehren. Es gibt bisher kein konkretes Datum für eine Rückkehr an die Schulen. Nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen sowie neue Arbeitspläne und aktuelle Kontaktinformationen der Lehrer/ Lehrerinnen Ihrer Kinder.

Aktuelle Informationen werden Sie weiterhin hier auf unserer Homepage erhalten!

Elternbrief (bitte klicken)

Kontaktinformation psychologische Beratungsstellen (bitte klicken)

Kontaktübersicht - Lehrer/ Lehrerinnen (bitte klicken)

----------------------------------------------------------------------

Liebe Kinder,

morgen hätte eigentlich die Schule wieder beginnen sollen. Leider ist es jetzt tatsächlich so, dass wir uns weiterhin nicht sehen können und ihr eure Aufgaben selbstständig zu Hause bearbeiten müsst. Wir wissen, das ist nicht immer leicht und macht vielleicht auch nicht immer Spaß. Aber wir wissen auch, ihr könnt das!!! Gebt euer Bestes und arbeitet weiterhin fleißig an eurem nächsten Arbeitsplan! Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse! Wenn ihr Fragen habt, dürft ihr euch immer gerne melden. Unsere Kontaktmöglichkeiten entnehmt ihr der Kontaktübersicht etwas weiter oben. Wir freuen uns, von euch zu hören!

Für eure neuen Arbeitspläne klickt ihr einfach auf die folgenden Links:

Arbeitspläne Deutsch und Mathematik - Klasse 1 (bitte klicken)

Arbeitsplan Deutsch - Klasse 2 (bitte klicken)

Arbeitsplan Mathematik - Klasse 2 (bitte klicken)

Arbeitsplan Deutsch - Klasse 3 (bitte klicken)

Arbeitsplan Mathematik - Klasse 3 (bitte klicken)

Arbeitsplan Deutsch - Klasse 4 (bitte klicken)

Arbeitsplan Mathematik - Klasse 4 (bitte klicken)

Schließung der Schule ab Dienstag 17. März bis Ende der Osterferien

Die Landesregierung hat heute (13. März 2020) beschlossen, ab Dienstag, den 17. März 2020, landesweit alle Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegeeinrichtungen bis einschließlich Ende der Osterferien (Sonntag, den 19.04.2020) zu schließen. Der erste Schultag wird voraussichtlich, vorbehaltlich der dann aktuellen Lage, der 20.04.2020.

Am kommenden Montag (16.03.2020) wird Unterricht nach Stundenplan stattfinden. Für die Schließzeit, bis zum Beginn der Osterferien (03.04.2020), wird eine Notfallbetreuung eingerichtet (von 07.55 Uhr bis 13.10 Uhr). Diese Notfallbetreuung steht NUR dem folgenden Personenkreis zur Verfügung:

  • Gesundheitsversorgung (medizinisches und pfelgerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendiger Produkte)
  • Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
  • Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
  • Lebensmittelbranche

Grundvoraussetzung ist dabei, dass BEIDE Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in den genannten Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind!

Sollten Sie zu dem genannten Personenkreis gehören und von der Notfallbetreuung Gebrauch machen müssen, bitten wir Sie, sich am Montag telefonisch (0621/771150) bei uns zu melden. Am Montag werden Sie dazu weitere Informationen erhalten.

Die Hinweise zur aktuellen Lage werden wir regelmäßig (auch an den Wochenenden!) aktualisieren. Bitte informieren Sie sich weiterhin auf unserer Homepage! 

Notfallbetreuung auch in den Ferien

Wir werden für Sie ab dem ersten Ferientag (03. April) die Notfallbetreuung weiterhin anbieten! Bitte melden Sie sich umgehend, wenn Sie diese benötigen. Beachten Sie diesbezüglich weiterhin die Kriterien zu den Berufen der kritischen Infrastruktur (systemrelevante Berufe).

Zur kritischen lnfrastruktur gehören im Sinne der Corona-Verordnung der Landesregierung

insbesondere ...

Weiterlesen...

Wichtige Informationen: Coronavirus

In der aktuellen Situation machen sich alle Gedanken um ihre Gesundheit und wie sich die Situation weiterentwickeln wird. Wir als Schule arbeiten hier eng mit dem Gesundheitsamt Mannheim und mit unserer Landesbehörde zusammen und halten uns an die Informationen und Handlungsschritte, die uns hierbei gegeben werden. Aktuell haben wir KEINEN nachgewiesenen Infektionsfall. Natürlich sind bei uns an der Schule auch Personen in der vorsorglichen Quarantäne (wie es das Robert-Koch-Institut auch als Leitlinie vorgibt), da sie sich in den letzten 14 Tagen in einem der Risikogebiete aufgehalten haben (es waren ja Faschingsferien!).

Die Lage ändert sich derzeit fast stündlich und somit auch die Vorgaben, die für uns Gültigkeit haben und an die wir uns auch halten. Gestern Abend wurde durch Frau Merkel der Grundsatz ausgegeben, dass „die Sozialkontakte eines jeden eingeschränkt werden sollten“.

Aus diesem Grund werden wir die bisher schon angekündigten und schon eingeladenen Elternabende verschieben. Neue Termine erfahren Sie dann entsprechend von Ihrer KlassenlehrerIn.

Die angekündigten Ausflüge werden wir im Einzelfall entscheiden.

Sollte es bei uns an der Schule kurzfristig zu Klassenschließungen oder sogar zu einer Schulschließung kommen, werden wir Sie als Eltern über folgende Wege darüber informieren:

  • Wir stellen im Notfall alle wichtigen Informationen auf unsere eigene Homepage (www.gustav-wiederkehr-schule.de). Bitte schauen Sie hier täglich, insbesondere in den Abendstunden nach aktuellen Informationen.
  • Wir werden über die Elternbeiratsvorsitzende Frau Schei und ihrer Stellvertreterin Frau Kemptner eine Email an alle Elternvertreter mit im Notfall wichtigen Informationen versenden.
  • Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie insbesondere zu Schulbeginn telefonisch über die uns bekannten Notfalltelefonnummern Ihrerseits erreichbar sind.
  • Das Land Baden-Württemberg informiert tagesaktuell über seine eigene Homepage (www.km-bw.de).

Solange wir jeweils keine anderweitigen Informationen des Gesundheitsamtes haben, werden wir den Schulbetrieb so normal als möglich Aufrecht erhalten mit allen Aktivitäten, die dazu gehören. Ein Stück Normalität wird uns und insbesondere Ihrem Kind in der jetzigen Zeit guttun, natürlich aber mit einem Blick auf alle notwendigen Maßnahmen.